Gemeinsam gegen herztod

Lass uns gemeinsam Leben retten.

Jetzt!

Liebe Sportlerinnen und Sportler,

liebe Freunde des Sports,

Sportler Retten Leben  ist ein gemeinnütziger Verein, dessen Ziel die Minimierung von Todesfällen aufgrund eines plötzlichen Kreislaufstillstandes beim Sport ist.

Alle Statistiken zeigen, dass wenn heute ein Sportler leblos zusammenbricht  nur 10 % überleben. Wenn aber in einer solchen Situation Ersthelfer sofort mit einer Druckmassage anfangen, einen Defibrillator holen und in den ersten 3 Minuten einsetzen, bis zu 75% der Betroffenen überleben könnten.

Um möglichst viele Sportler vor einem vermeidbaren Herztod zu retten, unterstützen wir Sportler und Sportvereine. Eine Lebensrettung darf niemals am Geld scheitern.”

Nicky Adler

Maximilian Arnold

VFL Wolfsburg

Alexander Petersson

Rhein Neckar-Löwen

David Storl

DHfK Leipzig

Katja Kramarczyk

Bayer Leverkusen

Clemens Fritz

SV Werder Bremen

MIT NUR DREI SCHRITTEN

So einfach rettest Du Leben

1. "WÄHLE DIE 112"

Sobald du merkst, dass die Person leblos ist, wähle die 112 und alarmiere den Rettungsdienst

2. "DRÜCKEN"

Beginne mit der Wiederbelebung und mache eine Herz-Druckmassage. In einer Frequenz von 100-120 pro Minute. Kleiner Tipp: Wenn du das Lied "Hey Pippilangstrumpf" summst, hast du die richtige Frequenz"

3. "DEFI HOLEN"

Idealerweise lässt du einen AED DEFI holen, weil eine Defibrillation in den ersten drei Minuten die Überlebenswahrscheinlichkeit deutlich erhöht.

Eric Jelen

Davis Cup Sieger

Katharina Bauer

Bayer Leverkusen

Julian Weigl

Borussia Dortmund

Marc Koch

LG Nord Berlin

Patrick Groetzki

Rhein Neckar Löwen

Jetzt Leben retten lernen. Kostenfrei.

Mit der Anforderung des Zugang zum Online Kurs meldest Du dich zu unserem Vereins Newsletter mit Informationen & Hinweisen zu unserem Verein & der Ersten Hilfe an (Datenschutz-, Versand-, Analyse- und Widerrufshinweise).

Andreas Palicka

Rhein Neckar Löwen

Eve Chandraratne

Fußballerin & Ärztin

Ingo Hertzsch

RB Leipzig

Erik Lesser

SC Eintracht Frankenhain

Alexander Dercho

VFL Osnabrück

für dich und deinen sportverein

Wie wir Dich unterstützen

Wir kümmern uns gemeinsam mit Dir um alles Wichtige. Gemeinsam werden wir dafür Sorge tragen, dass in Deinem Sportverein dann ein Leben gerettet wird, wenn jede Sekunde zählt.

1. HLW erlenen

Wir bilden Dich und Deine Sportkameraden in lebensrettenden Maßnahmen aus

2. "Konzept entwickeln"

Wir beraten Dich, was benötigt wird und welcher AED Defibrillator geeignet ist, damit Dein Sportumfeld herzsicher wird

3. "FInanzielle Unterstützung"

Wir subventionieren oder übernehmen die vollständige Finanzierung des Projektes für Deinen Sportverein. Eine Lebensrettung darf niemals am Geld scheitern.

Du möchtest Deinen Sportverein herzsicher machen?

Wir haben schon vor einigen Jahren von Andreas einen AED erhalten. Gleichzeitig haben wir viele Mitglieder der Leichtathletik-Abteilung in Wiederbelebungsmaßnahmen geschult. Seither gewährt der AED ein Stück Sicherheit im Leichtathletik Stadion.

Klaus Waschkowitz

ehem. Abteilungsleiter Eintracht Duisburg

Ich bin Sportler auf der einen Seite und Berufsfeuerwehrmann auf der anderen Seite. Ich kenne also beide Seiten: die der Laien und die des Profi. Leider ist es viel zu selten, dass Ersthelfer gezielte Maßnahmen zur Rettung einleiten. Eine Herz-Druckmassage würde schon viel gutes tun. Andreas empfehle ich als Ansprechpartner, weil er schon seine Heimatstadt Duisburg herzsicher gemacht hat. Er ist ein wahrer Fachmann. Wir sind nicht Verwand 😉

Patrick Schmitz

Vereinsvorsitzender, Duisburg Ducks

Simon Terodde

1. FC Köln

Dustin Strahlmeier

Schwenninger Wild Wings

Kai Bülow

Karlsruher SC

Andreas Rojewski

DHfK Leipzig

Tobias Werner

1. FC Nürnberg

Julian Riedl

Hansa Rostock

Guðjón Valur Sigurðsson

Rhein Neckar Löwen

Frederike Koleiski

Eintracht Duisburg

Patty Schmitz

Duisburg Ducks

Rafael Baena

Rhein Neckar Löwen