Mit der Unterstützung von insgesamt 17 bekannten Profisportlern, darunter Weltmeister, Europameister, Deutsche Meister, Pokalsieger, hundertfache Bundesliga Spieler und ConfedCup Sieger, hat Nicky Adler die Initiative „Sportler Retten Leben“ ins Leben gerufen.  Lass uns gemeinsam Leben retten. JETZT!

Ziel der Initiative ist es, die Anzahl der Todesfälle aufgrund eines plötzlichen Herzstillstandes beim Sport zu minimieren. Um dieses Ziel zu erreichen wollen wir eine Botschaft verbreiten und die Ausbildung fördern! Jeder kann in nur drei Schritten zum Lebensretter werden.

1. „112 wählen“

2. „Mache eine Druckmassage“

3. „Hole einen AED“

Wir wollen 100.000 Sportler online und 10.000 Sportler in einem Seminar an einer Übungspuppe in lebensrettenden Maßnahmen in den nächsten 12 Monaten trainieren.  Wir fördern die Ausbildung von Sportlern mit einem kostenfreien Onlinekurs in HLW auf www.sportler-retten-leben.de). Zudem werden wir eine Roadshow durch Deutschland machen, auf der Interessierte an einer Wiederbelebungspuppe trainiert werden.

Bei der Initiative geht es nicht speziell um Fußball. Es geht um alle Sportarten – wie z.B. Handball, Leichtathletik, Eishockey, Tennis, Judo, Basketball, etc.

Es geht auch nicht speziell um die Sportlerinnen oder Sportler die die Initiatoren und Unterstützer dieser Initiative sind. Es geht um Menschen, es geht um jedes einzelne Menschenleben, dass heute aufgrund eines plötzlichen Herzstillstandes endet, obwohl es gerettet werden könnte.

Facebook
Email
WhatsApp
Print
XING
LinkedIn
Twitter
Google+